Corporate Sound Architecture - 2019

Neue Aargauer Bank Baden

Für die Filiale Baden der Neuen Aargauer Bank hat das Bureau Hindermann eine komplett neue Corporate Architecture entwickelt, welche nebst einer interaktiven OLED Lichtbespielung auch ein Soundkonzept beinhaltet: Die Kund*innen sind von einer inspirierenden Klangwelt umgeben, welche die verschiedenen Kundenzonen gezielt atmosphärisch einbettet. Das Konzept unterscheidet sich klar von einer typischen Hintergrundsmusik-Beschallung wie man sie aus Kaufhäusern kennt: Es ist akustische Raumklang-Architektur, perfekt auf die Marke, Materialiät und Umgebung abgestimmt.

Jeder der verschiedenen Bereiche der Kundenhalle, von der 24-Stunden Bankomat-Zone über die Bargeldschalter bis hin zur Wartelounge hat seine eigene subtile, atmosphärische Klangfarbe, die auf den jeweiligen Nutzungszweck abgestimmt ist. Im Eingangsbereich trifft man auf warme, tonale Klänge: Die Kundschaft fühlt sich willkommen und kann sich orientieren. Im Schalterbereich hingegen beinhaltet das Sounddesign eher rauschhafte Klangkomponenten, um die Diskretion durch Soundmasking zu gewährleisten. Bewegt man sich durch diese im Raum orchestrierte Klangwelten, ändert sich stetig dessen akustische Perspektive - es klingt nirgendwo im Raum genau gleich.

Credits

Kunde: Neue Aargauer Bank
Innenarchitektur und Konzept: Buerau Hindermann
Medientechnik: iart
Photos: Tom Bisig